· 

Gefühlsflut


Wasser, Meer, Augenblick, Strand, Nordsee, Tide, Föhr, Sonnenstrahlen, Wokendecke, Drama, KunstStück, Foto:  ©KunstStück (Nicole Bernfeld)
GOTTES GNADE

GefühlsFlut

 

Sie überrollen mich nicht mehr,

die Gefühle anderer Menschen –

oder nur noch ganz selten.

Ich habe gelernt,

dass ich nicht in einem Meer untergehen muss, das nicht das meine ist.

 

Sie besuchen mich nicht mehr täglich,

all die düsteren Gedanken und Erinnerungen.

Ich höre ihnen für eine Weile zu und lasse sie wieder ziehen.

Und ich wehre mich nicht mehr so vehement gegen sie.

Er explodiert nicht mehr so oft, dieser innere Zorn.

Ich habe gelernt, ihn anzunehmen und irgendwie ….

hat er dadurch die zerstörerische Macht verloren.

 

Sie strömen nicht mehr unablässig,

all die Tränen, die immer auch Welten-Tränen waren.

Ich habe sie geweint und damit

vielleicht den grössten Schmerz weggewaschen.

Ich weiss nicht, was kommen wird,

doch was ich weiß, ist,

dass die Momente,

in denen ich von Stille durchwobenen Frieden spüren kann,

sich immer weiter ausdehnen.

Die Zeichen meines offenen, menschlichen, fühlenden Herzens

sind unsichtbar,

und doch erkennen jene Wesen,

die schon so oft beinahe am Leben zerbrochen sind, einander.

Es ist das Herz, das spricht,

und ein anderes, das lauscht.

 

Worte © Béatrice Tanner (Herzlichen Dank!)

Foto: 

©KunstStück (Nicole Bernfeld)

Website:

www.photo-kunststueck.de

Facebook:

www.facebook.com/KunststueckNB/

Instagram: 

www.instagram.com/Kunststuecknb

 

 Darf mit Angabe des Urheberhinweises gern geteilt werden.

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0